Bezirksorganisation Horn

  • Facebook icon
  • Youtube icon
  • Picasa icon

Sprechstunde mit LAbg. Elvira Schmidt

Viele Bürgerinnen und Bürger nutzten die März-Sprechstunde der SPÖ Horn, zu der diesmal Landesfrauenvorsitzende LAbg. Elvira Schmidt nach Eggenburg gekommen war. Die Anliegen waren vielfältig und betrafen Wohnen, Arbeitsplatz, Pension, Krankenversicherung, aber auch den Umweltschutz im Bezug auf den geplanten Umbau des Kampkraftwerk in Rosenburg.

Auch zum internationalen Frauentag hielt Landesfrauenvorsitzende LAbg. Elvira Schmidt fest wie wichtig die politische Mitbestimmung von Frauen in der Politik sei.

"Familie und Beruf müssen vereinbar sein, nur eine Stimme für die SPÖ ist auch eine Stimme für die Rechte und die politische Mitbestimmung von Frauen. Wir setzen uns dafür ein, dass die Gehaltsschere sukzessive geschlossen wird, dass Familie und Beruf vereinbar werden – etwa durch den Ausbau von ganztägig kostenfreien Kinderbetreuungseinrichtungen. Denn nur wenn Frauen nicht in Teilzeitarbeit gedrängt werden, können wir auch Altersarmut verhindern. Und hier hat Politik die Verantwortung, entsprechende Rahmenbedingungen zu schaffen, damit Familien die Wahlmöglichkeit haben.“ so LAbg. Elvira Schmidt